Lachs-Wraps

Lachs-Wraps

Einfach und rasch in der Zubereitung sind die Wraps ein toller Party-Snack. Die Variante mit Lachs und Frischkäse ist der Favorit vieler Freunde und Bekannter.

Zutaten (für 5 Rollen)

  • 150 g Räucherlachs
  • 175 g Frischkäse mit Kren
  • 5 EL geriebener Grana
  • 1/2 Glas Pesto Genovese
  • 1 Pkg Rucola Salat, vorgeschnitten
  • 1 Pkg Tortillas (Large)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Lachs in feine Streifen schneiden. Die Tortillas flach auflegen und mit Frischkäse bestreichen. Etwas Pesto darauf verteilen und mit Pfeffer würzen. Dann Lachs und im Anschluss Rucola darauf verteilen und vorsichtig andrücken.

Wraps nun eng einrollen und über Nacht im Kühlschrank lagern. Damit die Wraps nicht austrocknen, werden sie mit einem feuchten Küchentuch bedeckt. Am nächsten Tag, unmittelbar vor dem Verzehr, werden die Rollen dann jeweils in vier Teile zerschnitten. Ein Schnitt in der Mitte und zwei Schnitte diagonal dazu (siehe Abbildung).

Mit den daigonalen Schnittstellen nach vorne kann man die Wraps nun dekorativ anrichten. Falls es bis zur Eröffnung des Buffets noch dauert, legt man am besten wieder ein feuchtes Küchentuch über die Röllchen, sonst trocknen sie rasch aus.



Kommentar verfassen