Monat: Februar 2020

Nudelsalat Tricolore

Nudelsalat Tricolore

Die drei Farben ergeben sich aus Pasta (hell), Paradeisern (rot) und Spargel (grün). Besonders gut schmeckt dieser Salat wenn man ihn über Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt. Zutaten 300 g Pasta (zB Orichetti, Farfalle, Fusili) 1 kleiner Bund grüner Spargel 100 g Kirschparadeiser 100 g 

Hendlsuppe

Hendlsuppe

Wenn man Halsschmerzen hat, schmeckt die Hendlsuppe besondern gut, aber auch sonst ist diese reichhaltige Bouillion ein Genuss. In Wien gilt sie als Allheilmittel für alles von eitriger Angina bis Liebeskummer. Man kann die Suppe wenn man mag mit einer Einbrenn binden, ich finde aber, 

Bröselknödel

Bröselknödel

Diese Suppeneinlage passt gut zu Geflügelsuppe. Sie wird an Martini zur Ganslsuppe gereicht, aber ist auch eine beliebte Beilage zur klassischen Hendlsuppe. Zutaten (ca 18 Stück) Zubereitung Brösel mit Mehl, Salz und Muskatnuss vermengen. Butter schmelzen lassen und dazugeben. Ei und Milch dazugeben und alles 

Wiener Heringssalat

Wiener Heringssalat

Am Aschermittwoch und zu Silvester ist dieser Fischsalat ein Fixpunkt. Für den Wiener Heringssalat sind Eräpfel und Bohnen charakteristisch. Ich verwende bei der Zubereitung keine frischen Zwiebel, sondern die eingelegten Zwiebel, die im Glas bei den Russen dabei sind, weil ich den säuerlichen Geschmack mag. 

Beef Korma

Beef Korma

Korma bedeutet übersetzt in etwa „Schmorgericht“. Hierbei wird Fleisch viel Zwiebel, Suppe und Paradeissauce weich gekocht wird. Es gibt auch Varianten mit Nusspaste und Kokosmilch. Die Sauce bindet man mit Joghurt, Rahm oder Obers. Ein Muss: frischer grüner Zwiebel oder Porree obendrauf. Zutaten 750g Rindfleisch 

Zitronenhendl

Zitronenhendl

Dieses Gericht enthält nicht viele Zutaten, schmeckt aber ganz toll. Ich verwende für den Zitronenhendl gemeinsam mit der Zitrone bewusst weder Zwiebel noch Knoblauch. Die Aromen von Zitrone und Oregano harmonieren gut und ergeben einen intensiven Geschmack. Wichtig ist es, das Zitronenhendl nicht mit Wasser 

One pot Pomodoro

One pot Pomodoro

Das ist Küche für Faulepelze. Das Verhältnis von Pasta zu Wasser beträgt 1 : 2,4. Die Sauce kommt extra. So entsteht eine einfache aber cremige Pasta Pomodoro. Zutaten Zubereitung Zwiebel schneiden und in Olivenöl anrösten. Paradeissauche dazugeben und mit und mit Salz, Pfeffer und Zucker 

Filet-Brötchen

Filet-Brötchen

Damit das Filet schön zart wird, sollte es auf niedriger Temperatur garen. Da ich kein Fan von Plastikmüll bin, ziehe ich eine Zubereitung im Dampfgarer Topf (in meinem Fall die WMF Vitalis) dem Sous-Vide vor. Zutaten 1 Stück Schweinslungenbraten Getrocknete Rosmarin und Thymain Salz, Pfeffer 

Eiaufstrich

Eiaufstrich

Gemeinsam mit Liptauer und Kräutertopfen ein Must Have am Aufstrichteller. Er schmeckt auf schwarzem Brot, wie auch auf Baguette oder Toast. Aus Rücksicht auf die Figur verwende ich statt einer großen Menge Mayonnaise lieber Frischkäse. Das verleiht dem Aufstrich eine feste Konsistenz, so dass er 

Reisfleisch wiener Art

Reisfleisch wiener Art

Reisfleisch wiener Art ist typisch für die österreichische Küche. Ursprünglich stammt es vermutlich aus Serbien oder Ungarn. Das Rezept für Reisfleisch ist einfach. Für dieses Gericht verwendet man Fleisch aus der Schulter oder dem Schopf vom Schwein. Wie bei einem Gulasch bildet die Basis eine