Bröselknödel

Bröselknödel

Diese Suppeneinlage passt gut zu Geflügelsuppe. Sie wird an Martini zur Ganslsuppe gereicht, aber ist auch eine beliebte Beilage zur klassischen Hendlsuppe.

Zutaten (ca 18 Stück)

  • 100g Semmelbrösel
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 30g Butter
  • 4 EL Milch
  • Muskatnuss
  • Salz

Zubereitung

Brösel mit Mehl, Salz und Muskatnuss vermengen. Butter schmelzen lassen und dazugeben. Ei und Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. 20 Minuten rasten lassen. Nussgrosse Knöderln formen und in siedendes gesalzenes Wasser einlegen. Sobald die Knöderl an der Oberfläche schwimmen, noch 10 Minuten sieden lassen.

Die warmen Bröselknödel in die servierfertige Suppe einlegen.



Kommentar verfassen