Nudelsalat Tricolore

Nudelsalat Tricolore

Die drei Farben ergeben sich aus Pasta (hell), Paradeisern (rot) und Spargel (grün). Besonders gut schmeckt dieser Salat wenn man ihn über Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt.

Zutaten

  • 300 g Pasta (zB Orichetti, Farfalle, Fusili)
  • 1 kleiner Bund grüner Spargel
  • 100 g Kirschparadeiser
  • 100 g Grana
  • Roter Balsamico Essig
  • Getrocknetes Basilikum
  • 1 Tl Zucker, Salz
  • Olivenöl

Zubereitung

Pasta kochen und (wie immer bei Nudelsalat) mit kaltem Wasser abschrecken, sie soll nicht nachgaren. Spargel schälen und zweimal durchschneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Spargel darin von beiden Seiten 2-3 Minuten anrösten. Hitze reduzieren und Spargel bedeckt ca. 8 Minuten garen lassen.

Pasta mit Spargel in einer Schüssel vermengen. Grana und Kirschparadeiser in Würfel schneiden und dazugeben. Aus rotem Balsamico, etwas Zucker und Olivenöl eine Vinaigrette bereiten und den Salat damit marinieren. Mit Salz und getrocknetem Basilikum abschmecken.



Kommentar verfassen