One Pot Pasta mit Spinat und Feta

One Pot Pasta mit Spinat und Feta

Ultraflott ist diese herrliche Pasta zubereitet. Und ausser einem Kochtopf wird kein Geschirr angepatzt. Es gibt auch kaum einen besseren Weg um Nudelreste zu verwerten, die die selbe Garzeit haben.Obwohl die Zubereitung ganz einfach ist, schmeckt das Ergebnis spektakulär.

Zutaten

  • 300g Pasta (zB Tortiglioni)
  • 100 ml Weisswein
  • 650 ml Wasser
  • 150 ml Schlagobers
  • 100 g Jungspinat
  • 100 g gewürfelten Feta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Grana
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • Salz + Pfeffer
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung

Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten. Mit Wasser und Weißwein aufgiessen und wenn alles kocht, die Pasta dazugeben. 12 Minuten auf mittlerer Hitze bedeckt köcheln lassen.

Nun Knoblauch, Schlagobers und Jungspinat dazugeben. Alles 7 Minuten weiter köcheln lassen. Topf von der Hitze nehmen und fein geriebenen Grana sowie gewürfelten Feta unterheben. Noch zwei Minuten durchziehen lassen und servieren.



Kommentar verfassen