Schlagwort: Curry

Hühnchen Masala mit Pilzen

Hühnchen Masala mit Pilzen

Das raffinierte Curry lässt sich in knapp 30 Minuten zubereiten. Das Rezept für diese indische Spezialität ist einfach, aber köstlich. Die Paradeiser werden ungeschält verwertet, dadurch bekommt die Sauce vom Hühnchen Masala nach dem Passieren eine besonders samtige Konsistenz. Die Basis für das Rezept bildet 

Tom Kha Gai

Tom Kha Gai

Diese Hühnersuppe Tom Kha Gai ist typisch für die Thai Küche und recht kalorienarm. Das Rezept gelingt einfach. Tom Kha gai kann auch vegetarisch oder vegan zubereitet werden. Alternativ zum Huhn schmeckt das Gericht mit Fisch oder Garnelen ebenso köstlich. Das entsprechende Curry enthält im 

Palak Paneer Spinatcurry

Palak Paneer Spinatcurry

Ein vegetarisches Curry muss weder langweilig schmecken, noch wenig nahrhaft sein. Das Spinatcurry Palak Paneer ist angenehm cremig und auch richtig ausgiebig. Ursprünglich wird als Einlage der indische Frischkäse Paneer verwendet, da dieser aber schwer zu bekommen ist, habe ich diesmal mit Haloumi gearbeitet. Der 

Beef Korma

Beef Korma

Korma bedeutet übersetzt in etwa „Schmorgericht“. Hierbei wird Fleisch viel Zwiebel, Suppe und Paradeissauce weich gekocht wird. Es gibt auch Varianten mit Nusspaste und Kokosmilch. Die Sauce bindet man mit Joghurt, Rahm oder Obers. Ein Muss: frischer grüner Zwiebel oder Porree obendrauf. Zutaten 750g Rindfleisch