Schlagwort: Eintopf

Wiener Saftgulasch

Wiener Saftgulasch

Wiener Saftgulasch ist der ungeschlagene Klassiker in der österreichischen Wirtshaus-Kultur. Es gibt kaum ein typischeres Beisl-Essen in Wien. Das Wiener Saftgulasch schmeck bekanntlich am allerbesten aufgewärmt – es gibt in diesen Zusammenhang sogar ein paar Redewendungen. Also kocht man optimaler Weise gleich eine große Menge 

Erdäpfelgulasch

Erdäpfelgulasch

Gulasch stammt aus Ungarn und ist in Österreich in unzähligen Varianten fixer Bestandteil des Speisezettels. Das Erdäpfelgulasch kann mit Würsteln, oder auch vegetarisch genossen werden. Wer gerne Geflügel mag, schaut mal nach unter Paprikahendl. Bei den Erdäpfeln ist es sehr wichtig darauf zu achten, dass 

Irish Stew

Irish Stew

Der herzfafte Eintopf schmeckt und wärmt wunderbar, wenn naßkaltes Novemberwetter vorherrscht. Irish Stew erhält die dunkle Farbe von geröstetem Mehl und einem Glas Stout (oder Malzbier). Dazu kommt immer Wurzelgemüse, hier kann man etwas variieren. Karotten sollten aber auf keinen Fall fehlen. Kartoffel sorgen für 

Rehragout mit Serviettenknödel

Rehragout mit Serviettenknödel

Rehragout ist ein tolles Gericht für Herbst und Winter. Das aromatische Rehfleisch – am besten vom Schlögel oder der Schulter – wird bei niedriger Temperatur ganz zart geschmort. Wurzelgemüse, Rotwein und Speck machen das Rehragout zu einem herzhaften Genuß. Apfel und Preiselbeeren sorgen für süß-säuerliche